WLAN: Aus für die Störerhaftung

Die Störerhaftung für öffentliche WLAN-Zugänge steht offenbar vor dem Aus. Nach Informationen des Handelsblattes hat sich die Bundesregierung darauf geeinigt, die Störerhaftung abzuschaffen. Damit wären Betreiber öffentlicher WLAN-Zugänge nicht mehr haftbar für Rechtsverstöße, die von Nutzern im WLAN begangen werden.

 Die einen betrachten die Störerhaftung als wichtiges Instrument im Kampf gegen Urheberrechtsverstöße, die anderen weisen darauf hin, dass die Störerhaftung bisher das Entstehen einer Infrastruktur von offenen WLANs verhindert hat. Die Bundesregierung steuerte lange einen Kurs zwischen den Lagern. Nun könnte Sie sich für eine Seite entschieden haben. Wie das Handelsblatt aus informierten Kreisen erfahren haben will, hat sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen von CDU und SPD auf einen „Entwurf für ein Drittes Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes“ geeinigt. Danach müssen Betreiber öffentlicher WLAN-Netze, etwa Gaststätten oder Hotels keine Zugangskontrollen für ihre Netzwerke mehr einrichten. Sie dürfen ihr WLAN natürlich auf Wunsch auch weiterhin etwa mit einem Passwort schützen. Wirtschaftsverbände und viele Experten fordern seit langem ein Ende der Störerhaftung, da sie öffentliche WLAN-Angebote für unentbehrlich für eine digitale Infrastruktur halten. Die Bundesregierung hatte in ihrem Koalitionsvertrag ebenfalls eine Förderung öffentlicher WLAN-Angebote festgeschrieben.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 27.06.2017
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Handelsblatt
Bild:  panthermedia.net / Ramona Geers
Drucken
Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

twitter_logo.jpg

RSS Feed

Besuchen Sie die Seite von findsoftware.de auf Facebook und twitter und abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für IT- Experten finden Sie in der findsoftware.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

Portal_Banner_DigitalesReporting-Ingo-links_290x120.png
Reporting ist kein Privileg mehr
Was bedeutet Reporting in Zeiten der Digitalisierung? 
Und wie findet sich dieses in Konzeption, Funktionalität und Architektur wieder? 
Whitepaper kostenfrei holen!
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin.jpg Werden Sie Autor! Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im IT-Themen-Bereich. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf findsoftware.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Portal für Business-Software www.findsoftware.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>