Die Zusammenarbeit in Unternehmen wird immer digitaler

Der Einsatz von Social-Collaboration-Tools steigt, aber viele Unternehmen nutzen die technischen Möglichkeiten nicht optimal aus. Dabei belegt die aktuelle Deutsche Social-Collaboration-Studie, dass es bei vernetzter Zusammenarbeit und digitalisierten Prozessen im Tagesgeschäft zu viel weniger Schwierigkeiten durch die Coronakrise gekommen ist.

Die Unternehmen im deutschsprachigen Raum haben in den vergangenen fünf Jahren den Einsatz von Tools für Social-Collaboration (bezeichnet pauschal die Zusammenarbeit von Menschen in Projekten, Gruppen oder auch Teams mit Hilfe des Internets und elektronischer Medien; Wikipedia.de)  weiter ausgebaut. Das zeigt die aktuelle Deutsche Social Collaboration Studie der Technischen Universität Darmstadt und der Management- und Technologieberatung Campana & Schott. Demnach ist zwischen 2016 und 2020 der Social-Collaboration-Reifegrad der Unternehmen von 3,48 auf 4,08 Punkte gestiegen. Von den maximal möglichen sieben Punkten sind die Firmen damit jedoch immer noch weit entfernt. 

Campana & Schott zufolge entwickelt sich der Reifegrad zu langsam, da sich das hybride Arbeiten zum neuen Standard entwickeln werde. Zudem hätten die Unternehmen, die bereits vor der COVID-19-Pandemie vernetzt zusammengearbeitet und Prozesse digitalisiert hatten, im Tagesgeschäft viel weniger Schwierigkeiten in der Krise gehabt. Zum einen sei effizientes Arbeiten auch von Zuhause aus möglich gewesen, zum anderen biete Social Collaboration eine Chance für intensivere Kundenbeziehungen – weniger Kontakt vor Ort, dafür öfter online. Auch Beschäftigte in der Produktion könnten von Social Collaboration stark profitieren, wenn die Tools die täglichen Arbeitsprozesse direkt unterstützen. Diese Effizienzpotenziale werden laut Studie von den Unternehmen noch zu wenig beachtet. Statt dessen würden Social-Collaboration-Tools vor allem eingeführt, um die Unternehmenskultur zu verbessern. Dieses Ziel werde auch tatsächlich erreicht. Platz zwei der Ziele belege jetzt erstmals eine höhere Kundenzufriedenheit – ein Zeichen dafür, dass die Unternehmen beim Einsatz solcher Tools stärker über den eigenen Tellerrand hinaus schauen.

Als größte Hürden für eine stärker vernetzte Zusammenarbeit und digitalisierte Prozesse nennt die Studie die Anschaffungs- und Implementierungskosten, die Ausgaben für die notwendige Infrastruktur sowie das Risiko für den Datenschutz. Ein in den Vorjahren noch oft angeführtes Hindernis – eine unzureichende Usability der Tools und fehlende Möglichkeiten des mobilen Zugriffs – scheint demnach aus dem Weg geräumt worden zu sein.


Erstellt von (Name) E.R. am 17.07.2020
Geändert: 17.07.2020 10:40:45
Autor:  Petra Hannen
Quelle:  Campana & Schott
Bild:  Bildagentur PantherMedia / kurhan
Drucken RSS

Premium-Stellenanzeigen


Nichts gefunden.
Anzeige

Business-Software Newsletter

Neben aktuellen News aus dem Business-Software-Bereich und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen findsoftware.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Software Forum und tauschen ihre Erfahrungen zu Business-Software aus.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für IT- Experten finden Sie in der findsoftware.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>