AGB jetzt aktualisieren: "Textform" ersetzt "Schriftform"

In AGBs dürfen Unternehmen ab 1. Oktober 2016 beispielsweise für Kündigungen nicht mehr die Schriftform verlangen. Sie müssen sich mit der Textform begnügen, für die weniger strenge Anforderungen gelten. Wer nach dem 1. Oktober 2016 noch die Schriftform verlangt, riskiert Abmahnungen.

Die "Schriftform" in AGBs stellt ab dem 1. Oktober ein Abmahnrisiko dar. Für Kündigungen, Vertragsänderungen oder anderen Schriftverkehr mit Kunden oder Nutzern dürfen Onlineshops oder andere Online-Dienstleister keine Schriftform verlangen. Auch das Adjektiv "schriftlich" fällt darunter. Laut § 309 Nr. 13 BGB sind Bestimmungen im Internet ungültig, wenn sie für Anzeigen oder Erklärungen vom Kunden oder Nutzer "eine strengere Form als die Textform" verlangen. Bis zum 30. September 2016 galt hier die "Schriftform".
Die Schriftform verlangt ein Schriftstück, das der Aussteller und sein Vertragspartner jeweils eigenhändig und mit vollem Namen unterzeichnen. Die Textform sieht der Gesetzgeber schon dann erfüllt, wenn die Erklärung den Namen des Erklärenden enthält, dauerhaft gespeichert und später unverändert wiedergegeben werden kann (§ 126b BGB). Webseitenbetreiber könnten in Bestimmungen wie ihren AGBsdamit keine höheren Anforderungen stellen als eine E-Mail, bringt es der IT-Fachanwalt Thomas Schwenke auf den Punkt. Damit geht der Gesetzgeber mit der höchstrichterlichen Rechtsprechung konform. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte schon im Juli in einem Fall entschieden, dass Webseitenbetreiber für elektronisch geschlossene Verträge nicht die Schriftform verwenden dürfen. Die neue Regelung gilt für alle nach dem 30. September 2016 geschlossenen Verträge. Altverträge sind nach Meinung von Experten nicht betroffen.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 29.09.2016
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  rechtsanwalt-schwenke.de, shopbetreiber-blog.de, blog.sowhy.de (RA Alessandro Fuschi)
Bild:  panthermedia.net / Andriy Popov
Drucken
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen findsoftware.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Software Forum und tauschen ihre Erfahrungen zu Business-Software aus.
Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für IT- Experten finden Sie in der findsoftware.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

Portal_Banner_DigitalesReporting-Ingo-links_290x120.png
Reporting ist kein Privileg mehr
Was bedeutet Reporting in Zeiten der Digitalisierung? 
Und wie findet sich dieses in Konzeption, Funktionalität und Architektur wieder? 
Whitepaper kostenfrei holen!
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin.jpg Werden Sie Autor! Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im IT-Themen-Bereich. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf findsoftware.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Portal für Business-Software www.findsoftware.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>