Steigende Komplexität als Hauptherausforderung von Performance-Management-Anwendungen

Eine aktuelle Studie des BARC-Instituts analysiert den Einsatz von Performance-Management-Anwendungen in einer bei über 500 Unternehmen weltweit durchgeführten Umfrage. Das Thema Performance Management steht laut der Studie auf immer breiteren Beinen: Im Vergleich zu vor drei Jahren ist die Zahl der an Performance-Management-Prozessen beteiligten Anwendern um über 40% gestiegen.

Dieser Zuwachs betrifft kleine Unternehmen ebenso wie Mittelständer und Großunternehmen - allerdings mit deutlich unterschiedlichen Schwerpunkten: Während bei kleineren Unternehmen das Thema „Reporting“ im Vordergrund steht, zeigt bei mittelgroßen Unternehmen das Thema „Strategiemanagement“ mit 72% den mit Abstand größten Zuwachs. Großunternehmen verzeichnen laut der Studie vorwiegend bei den Themen „Compliance“ und „Planung“ erheblich steigende Anwenderzahlen. 


Zur Bewältigung dieser Aufgaben verwenden Unternehmen im Durchschnitt heute 4,9 verschiedene Werkzeuge, um Performance-Management-Prozesse abzubilden, in 15% der Unternehmen sind sogar sieben oder mehr Systeme im Einsatz. Die befragten CIOs nennen daher das Thema „Standardisierung von Methoden und Werkzeugen“ auch auf dem ersten Platz ihrer aktuellen Schwerpunkte. Gleichzeitig bewertet die Hälfte der Befragten die Komplexität gegenüber vor drei Jahren als „sehr erhöht“.

„Der Zuwachs der Zahl der Anwender in Performance-Management-Prozessen im Schnitt um mehr als 40 Prozent unterstreicht die große Bedeutung des Themas auf der Agenda von CIOs und CFOs.“, so Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer des BARC-Instituts. „Die Konsolidierung der einzelnen Anwendungen zu integrierten Performance-Management-Lösungen ist eine Chance, die Komplexität der Prozesse zu bewältigen und neue Prozesse zu etablieren.“

 

Abbildung 1: : Prozesse bleiben die Herausforderung bei Planungsanwendungen – nur 9% sind heute zufrieden.

Die Studie untersucht auch erstmals, welche konkreten Prozesse innerhalb einer Performance-Management-Architektur den größten Mehrwert durch Integration miteinander bieten. Dabei steht die Zusammenführung von strategischer und operativer Planung sowie von Planung mit dem Finanz-Reporting klar im Vordergrund.

„Die Zusammenführung der bisher meist isolierten Planung mit dem Finanz-Reporting sowie dem Strategiemanagement steht laut der Studie klar im Fokus der Anwender“, so Stefan Sexl, Vorstand der pmOne AG, „man könnte Planung also als Dreh- und Angelpunkt einer Performance-Management-Architektur bezeichnen. Dass gleichzeitig nur neun Prozent der Befragten ihre heutigen Planungsprozesse als ‚gut‘ bewerten, unterstreicht das Potential für Performance-Management-Lösungen der dritten Generation, mit denen die heute isolierten Prozesse harmonisiert und neu gestaltet werden können.“

Die bei 553 Unternehmen weltweit durchgeführte, 28 Seiten starke Studie gibt einen detaillierten Einblick in die Ergebnisse und hilft Unternehmen, ihre eigenen Performance–Management-Prozesse zu vergleichen. Die Studie wurde völlig unabhängig vom neutralen Marktanalysten BARC erstellt und kann dank eines Sponsorings durch Tagetik und pmOne kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

 

Abbildung 2: 93 Prozent der Performance-Management-Anwender registrieren eine deutlich gestiegene Komplexität Ihrer Tätigkeit.


letzte Änderung E.R. am 10.08.2017
Autor(en):  BARC
Quelle:  BARC
Bild:  BARC

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Anzeige

Business-Software Newsletter

Neben aktuellen News aus dem Business-Software-Bereich und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige
Zeitschrift: Controlling-Journal

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen findsoftware.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Software Forum und tauschen ihre Erfahrungen zu Business-Software aus.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für IT- Experten finden Sie in der findsoftware.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

03_Liquiditaetstool.png
Dieses Excel-Tools bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig.
Mehr Informationen >>

Excel-Finanzplan-Tool PRO für Kapitalgesellschaften

PantherMedia-Jan_Prchal.jpg
Dieses Excel-Tool ist ein umfangreiches - auch von Nicht-Betriebswirten schnell nutzbares - integriertes Planungstool, welches den Nutzer Schritt-für-Schritt durch alle Einzelplanungen (Absatz- und Umsatz-, Kosten-, Personal-, Investitionsplanung etc.) führt und daraus automatisch Plan-Liquidität (Cashflow), Plan-Bilanz und Plan-GuV-Übersichten für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren erstellt.
Mehr Informationen >>

Vorlage - Formular für Investitionsplanung, Investitionsantrag

PantherMedia_Prakasit-Khuansuwan_400x299.jpg
Dieses Excel-Tool bietet Ihnen Muster-Formulare für die Steuerung von Investitionen/ Anlagenbeschaffungen in einem Unternehmen. Es sind es sind Vorlagen zu Investitionsplanung und Investitionsantrag enthalten.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin.jpg Werden Sie Autor! Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im IT-Themen-Bereich. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf findsoftware.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Portal für Business-Software www.findsoftware.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>