Cloud Storage im Vergleich: Backup in der Datenwolke

Cloud Services zwischen Datenschutz und Komfort

Speicherplatz in der Cloud macht Daten überall verfügbar und eignet sich für schnelle Datenbackups. Findsoftware.de hat Online Speicher (Cloud Storage) von Microsoft, Google, Apple, Dropbox und anderen Anbietern verglichen. 

Fotos, Filme, Musik – all das speichern wir heute in der Cloud. Immerhin steht dann der Lieblingsfilm immer und überall zur Verfügung. Viele Nutzer übertreiben es dabei. So hat Microsoft beschlossen, die Angebote für kostenlosen Cloud Storage im Angebot OneDrive zu kappen. Einige Kunden mit Office365-Lizenz hätten 75 Terabyte (TB) Daten gespeichert, klagt der Softwareriese. Und das in einem Angebot für berufliche Nutzer. Ein Terabyte ergibt 250 Millionen Schreibmaschinenseiten, was einem Papierstapel von 25 Kilometer Höhe entspräche. 
Cloud: Überschneidungen zwischen Geschäft und Privat 
Für das Speichern von wichtigen Dokumenten, den Austausch von Dateien oder für ein Backup wichtiger Daten braucht ein Kleinunternehmer normalerweise nur wenig Platz in der Cloud. Deshalb nutzen vor allem Personenunternehmen oder Freiberufler gern Cloud Services für Privatanwender. Diese bieten meist nur wenige Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, kosten aber auch kein Geld. Die Anbieter passen ihre Cloud Services dieser Tatsache an. So will Dropbox eine Team-Funktion einführen, mit der sich Zugriffsrechte für gemeinsam genutzte Dateien regeln lassen. 

Marktführer und Alternativen 

Findsoftware.de hat für diesen Vergleich die Angebote der Marktführer ausgewählt und um interessante Alternativen ergänzt. Diese Alternativen sind jedoch nicht immer kostenlos. Dafür punkten sie mit speziellen Stärken. 
  • Strato (HiDrive) und Telekom (TeamDisk) garantieren Datenspeicherung auf Servern in Deutschland und damit nach den Bestimmungen des deutschen Datenschutzes. 
  • Die Telekom verspricht für ihre TeamDisk außerdem eine revisionssichere Datenspeicherung. Wichtig für Unternehmen, die dort elektronischen Rechnungen auf PDF speichern wollen. 
  • Auch der Spezialist Mozy vermarktet seinen Service vor allem für die Sicherung wichtiger Daten. Die Daten werden verschlüsselt gespeichert – allerdings auf Cloud Servern in den USA. 

Die Marktführer Dropbox, Google, Microsoft, Apple und Amazon bieten kostenlosen Cloud Storage. Wenn Microsoft 2016 den kostenlosen Speicher auf 5 Gigabyte (GB) zusammenstreicht, dann bietet Google mit 15 GB das größte kostenlose Speichervolumen im Vergleich. Zusätzlichen Speicherplatz bieten alle Anbieter gegen Aufpreis. 

Nutzer können auf vielen Wegen auf ihre Daten zugreifen. Alle Anbieter im Vergleich bieten Smartphone-Apps an. Apple aus naheliegendem Grund natürlich nur für das hauseigene iPhone oder iPad. Clientprogramme zum Verwalten von Daten auf dem Cloud Server gibt es in der Regel für Geräte mit Microsoft Windows oder Apple Mac OS. 

Ausnahmen: 
  • Dropbox und Telekom bieten als einzige Anbieter in der Übersicht Clientprogramme zusätzlich auch für Computer mit dem freien Betriebssystem Linux. 
  • Strato bietet keinen Client für den PC oder Mac an. Strato HiDrive lässt sich zwar plattformübergreifend mit den Protokollen FTP oder WebDAV verwalten. Anwenderfreundlich und zeitgemäß ist das nicht. 
  • Mozy bietet lediglich einen Client für Windows an. 

Wer mehr Möglichkeiten als simplen Cloud Storage zum Austausch und zum Sichern von Daten braucht, muss die Angebote genau prüfen: 
  • Werkzeuge zum Bearbeiten von Office-Dateien bieten nur Microsoft, Google und Apple.  
  • Microsoft bietet Nutzern von Office365 sogar 1 TB kostenlosen Speicherplatz. 
  • Dropbox ist in vielen anderen Anwendungen integriert. 
  • Apple bietet zum einfachen Officepaket eine Fotomediathek, mit der sich Fotos verwalten und bearbeiten lassen – sogar im Profi-Format RAW. 

Preise: Der Einstieg ist kostenlos

Der Einstieg ist bei den Marktführern kostenlos. Später lässt sich für kleines Geld Speicherplatz hinzubuchen. Ausnahmen: 
  • Strato HiDrive: Wer sich langfristig an den Anbieter bindet, bekommt den Speicherplatz 89 Cent im Monat. 
  • Mozy bietet den Einstieg für 4,99 Euro im Monat. Für sein Geld bekommt der Nutzer bei Mozy allerdings auch relativ viel Speicher und einen sehr sicheren Platz für Daten-Backups. 

Bei Strato steht dem Preis vor allem der Serverstandort in Deutschland als Mehrwert gegenüber. Mozy gewährt umfangreiche Sicherheitsgarantien.

Fazit: Deutsche Anbieter punkten beim Datenschutz 

Im Wettbewerb der Cloud-Anbieter punkten die deutschen Anbieter mit den Vorzügen des strengeren deutschen Datenschutzrechts. Die US-Internetriesen glänzen vor allem mit Anwenderorientierung. Die Cloud Services sind entweder gut ins Gesamtangebot der Konzerne integriert (Microsoft, Apple, Google) oder sie sind so weit verbreitet, dass sie ihren Weg in Programme anderer Anbieter gefunden haben (Dropbox). Selbst Googles E-Maildienst Gmail bietet eine Dropboxintegration an.

Cloud-Angebote_Uebersicht_reimusNET.png


letzte Änderung W.V.R. am 10.08.2017
Autor(en):  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Anbieterangaben
Bild:  (c) panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd.

Drucken RSS

Der Autor:
Herr Wolff von Rechenberg
Wolff von Rechenberg betreut als Redakteur die Fachportale der reimus.NET sowie das Controlling-Journal. Der gelernte Zeitungsredakteur arbeitete als Wirtschafts- und Verbraucherjournalist für verschiedene Onlinemedien und versorgt seit 2012 die Fachportale der reimus.NET mit News und Fachartikeln.
Homepage | Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie | Google
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Smileys
schlafen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Weinen  Verlegen 
Kuss  Cool  Überrascht 
Traurig  Grinsen  Lachen 
denken  lesen  klatschen 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Business-Software Newsletter

Neben aktuellen News aus dem Business-Software-Bereich und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen findsoftware.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Software Forum und tauschen ihre Erfahrungen zu Business-Software aus.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für IT- Experten finden Sie in der findsoftware.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

idl_controller-portal-290x120_02-19-weiß.jpg

Aktuelle Scores, Whitepaper, Studien, Checklisten und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen und Rechnungslegung. 

Jetzt kostenfrei holen!


Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin.jpg Werden Sie Autor! Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im IT-Themen-Bereich. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>